Kategorie: Travel

Categories: Alabama (1), Arizona (3), Betty Mods (7), Boondocking (9), California (7), Colorado (2), Florida (5), Fulltime Families (6), Georgia (1), Idaho (2), Life (22), Mississippi (1), Montana (2), Nationalparks (3), Nevada (1), New Mexico (5), Oklahoma (1), Oregon (1), Texas (2), Travel (18), Uncategorized (24), USA (10), Washington (1),

#65

Was zur Hölle machen wir gerade?!

Moment mal, wollten wir uns nicht in Idaho niederlassen?! Es hat nie jemand behauptet, dass wir uns an Pläne halten würden. Ziemlich das Gegenteil eigentlich. (Mir fällt gerade auf, dass ich nie über die ganze Nord-Idaho Farm Winter Extravaganza gebloggt habe. Vielleicht irgendwann) Also beleben wir unseren ziemlich vom Winter ...

#59

Das Jahr des technischen Versagens

Wir hatten eigentlich gedacht, dass unser Budget für Reparaturen dieses Jahr erschöpft ist. Eine neue Hinterachse, Kleinigkeiten für das neue Gespann, man sollte denken, das reicht. Und wir haben es auch genossen, sind endlich aus Yuma, AZ entkommen, die US395 ein Stück hochgefahren in die südlichen Sierra Nevada Berge. Wir sind ...

#58

Death Valley

Ich war mir nicht so ganz sicher, was ich von Death Valley halten sollte. Man hat das Gefühl, jede Ecke wurde schon einmal fotografiert, man hat alles schon mal gesehen, man kennt alles. Wir haben den Trailer auf unserem Campingplatz gelassen und sind nur mit dem Auto gefahren. Die Straße von Westen nach Death Valley rein ist u...

#55

Neujahr

Das Jahr hat für uns auf dem falschen Fuß angefangen. Die ersten fünf Tage waren super, um fair zu bleiben. Dann haben wir die Party in Borrego Springs verlassen und uns auf einen sehr langen Trip gemacht. Aber der Reihe nach. Weihnachten Nach der unbeschreiblichen Woche im Joshua Tree Dry Lake Bed mit einer Gruppe Freund...

#51

Mittry Lake

Ich hätte gesagt, dass wir immer schon mal Camping ohne Campingplatz ausprobieren wollten, aber hey, wir haben die ersten zehn Monate quasi nix anderes gemacht. Wir haben allerdings nur auf Parkplätzen und nicht in diesen ausgefallenen Naturplätzen übernachtet. Florida ist nicht unbedingt bekannt für seine umfangreiche frei zugängli...

#50

Mohave Desert National Preserve

Wir hatten mitbekommen, dass sich ein paar Reisefamilien in der Mohave Wüste treffen, und wir haben uns einfach mal dazu gesellt.  Also ab in die Wüste, am letzten Städtchen vorbei, an der letzten Tankstelle vorbei, die statt $2,50 auf einmal $5 für Benzin verlangt. Zehn Meilen eine Waschbrettstraße entlang, immer weiter weg von...

#48

[New Mexico] Kasha-Katuwe Tent Rocks

Ganz in der Nähe (nach amerikanischen Verhältnissen) von Albuquerque liegt das Kasha-Katuwe Tent Rocks National Monument. Ein anderer Reisender hatte die empfohlen, aber wir hatten jetzt nicht allzu tolle Erwartungen. Meine Güte, lagen wir falsch. Das war mit das imposanteste, was wir bis jetzt gesehen haben. Man...

#47

[New Mexico] Albuquerque

Der Trip nach Albuquerque war recht spontan, weil ein riesiger Schneesturm Richtung Denver gezogen kam. Und da wir immer noch Räder unterm Hintern haben, die leicht auf vereisten Straßen rutschen und wir ungern geplatzte Leitungen haben, sind wir wieder nach Süden gefahren.   ...

#46

Colorado

Das erste Mal, dass wir einen Vorgeschmack auf den wilden Westen bekommen haben. Schneebedeckte Berge auf der einen Seite, Prärie soweit das Auge reicht auf der anderen. Und in der Mitte hippe kleine Städtchen wie Boulder, quasi das Hipsterdörfchen des mittleren Westens. So steht es jedenfalls online. Und soweit ab war die Beschreibu...

#45

Texas/New Mexico/Colorado

Wir konnten es kaum erwarten, den grünen Teil Texas endlich hinter uns zu lassen. Im Grunde sehen unsere Fahrpläne meistens wie folgt aus: wir nehmen uns ein Ziel vor, unterteilen die Strecke in sinnvolle 2-3 Stunden Etappen, planen Arbeitstage mit ein, damit es nicht zu stressig wird, und fahren die Strecke dann doch in ein, zwei T...